Freizeitangebote

Innerhalb unseres Hauses

SaunaSauna

Unseren Gästen steht nach kurzer Vorwärmzeit die hauseigene Sauna mit gemütlichem Ruheraum zur Verfügung. Genießen sie ein paar entspannende Stunden für Körper und Seele. Zur Sauna gehören selbstverständlich verschiedene Duschen und ein Fön. Handtücher und verschiedene Aufgussöle stehen ebenso für Sie bereit.

Kostenbeitrag 7,-€ p.Stunde. Bademäntel, Handtücher und Badeschuhe können für 2,50€ Gebühr ausgeliehen werden.

Wellness

Ab sofort können wir Ihnen, nach vorheriger Terminabspache, den Hausbesuch der Friseurmeisterin + Kosmetikerin Monja Haabner anbieten.
Warum nicht den Urlaub für eine kleine Veränderung nutzen und sich ganz bequem im kleinen Landhaus eine neue Frisur machen lassen? Oder Ihr verwöhnt Euch mit eine kosmetischen Gesichtsbehandlung, tut Euren gestressten Füßen etwas Gutes oder lasst Euch die Last von Euren Schultern nehmen und genießt eine entspannende Massage.

Gerne vermitteln wir vor Ort einen Termin für Euch oder Ihr meldet Euch bereits vor Eurem Urlaub direkt bei Frau Haabner unter der Telefonnummer 05194-974580 und besprecht mit Ihr Eure Wünsche.

Entspannung

Im gemütlichen Aufenthaltsraum finden Sie eine interessante Lektüre innerhalb der Leseecke und einen Gemeinschaftsfernseher vor. Hier können Sie Ihren erlebnisreichen Tag gemütlich ausklingen lassen.

Gesellschaftsspiele

Für einen lustigen Spiele-Nachmittag oder -Abend stehen Ihnen verschiedene Gesellschaftsspiele oder Puzzles zur Verfügung.

Inzwischen haben wir im Garten eine Spiel und Kletterkombination aufgebaut, so dass sich die Kinder bei schönem Wetter im Garten außer beim Füßballspielen auch auf der Rutsche, der Schaukel oder dem Basketballkorb austoben können.

Fahrräder

Erleben Sie die wunderschöne Landschaft des Naturparks rund um den „Wilseder Berg" doch einmal bei einer kleinen Radtour. (Leihgebühr)

Bitte beachten sie, dass unsere Wege anstrengender sind als sie es vielleicht erwarten. Die Lüneburger Heide ist kein "plattes Land" und auch die Sandweg schlucken Kraft.

Die Heide aktiv erleben

Wandern

Runderwanderwege ab Oberhaverbeck, Niederhaverbeck, Wilsede, Volkwardingen und Behringen.

Für Bispingen Card Inhaber gibt es eine kostenlose Wanderbroschüre in der alle Rundwanderwege beschrieben sind. So gibt es unterschiedliche Längen, für jeden Geschmack und Sportlichkeit etwas. Viele Rundwege können zudem noch zu größere Touren zusammengelegt werden.

z.B. von Oberhaverbeck aus der Rundweg 1 um Wümme und Wulfsberg 13 km, Rundweg 2 rund um den Steingrund mit 9,5 km Länge und Rundweg 3 mit Weitblick rund um den Wilseder Berg mit 8 km Länge.

Neu ist der Qualitätsweg wanderbares Deutschland, der Heidschnuckenweg. Er führt von Fischbek in der Nordheide bis zur Residenzstadt Celle im Süden der Lüneburger Heide. Auf 223 km Länge werden die Heideflächen durch die Streckenführung wie Perlen auf einer Schnur aneinandergereiht. Das Prädikat Qualitätsweg Wanderbares Deutschland bürgt für spannende und entspannende Augenblicke auf vorwiegend naturnahen Pfaden und Wegen, mit lückenloser Markierung. Er führt durch abwechslungsreiche Landschaften mit vielen Naturattraktionen, Aussichtspunkten, regionale Sehenswürdigkeiten usw. Natürlich kommt auch der leibliche Genuss nicht zu kurz und sie finden am Wegrand Rastplätze und auch Gasthäuser.

Für die Wanderer haben wir eine Auswahl an unterschiedlichen Wanderkarten und Tourenvorschlägen zusammengestellt. So können Sie direkt vo Ort Ihre Tour planen und sich die entsprechende Wanderkarte dafür ausleihen.

Der absolute Klassiker ist ist die Route von Oberhaverbeck über den Wilseder Berg nach Wilsede und dann über den Totengrund und Steingrund zurück nach Oberhaverbeck. Diese Tour ist ca. 14 km lang und eine gemütliche Tagestour. In der Halbzeitpause in Wilsede können Sie das Heidemuseum besichtigen und in einem der Lokale die einheimischen Spezialitäten und selbstgebackenen Kuchen probieren.

Für die sportlichen Nordic Walker unter euch gibt es im Naturpark hervorragende Möglichkeiten und ausgeschilderte Wege für alle Ansprüche.

Für Familien mit Kindern bietet sich der in Oberhaverbeck beginnende Familienerlebnispfad "Machandel" an. An verschiedenen, sehr spannend gestalteten Stationen erleben Sie Wissenswertes und Interessantes über die Heide.

Natürlich auch einen Ausflug wert ist das Walderlebniszentrum Ehrhorn mit seinem Erlebnispfad, einem 3,5 km langem Pfad mit 17 Stationen und das Heide ErlebnisZentrum-Undeloh.

Ohne den Verein Naturschutzpark gäbe es unsere wunderschöne Heidelandschaft heute nicht mehr. Sie sind dafür verantwortlich, dass unsere Heide auch Heidelandschaft bleibt und nicht verwaldet. Ohne ihr Engagement wäre dies alles nicht möglich. Informieren sie sich doch einmal über ihre Arbeit, die Schnuckenherden mit Schnucken Patenschaften usw. Der VNP ist auf unser aller Hilfe angewiesen.

Nicht zu vergessen die Heide Ranger, mit denen Sie die Heide ganz aktiv erleben können.

Fahrradfahren

Neu: erleben sie die Heide bequem mit dem "eBike". Bestellen sie sich ihr "eBike" schon von zu Hause aus und lassen es direkt zu uns ins kleine Landhaus liefern. Eine tolle Möglichkeit, wenn sie schon immer mal ein eBike ausprobieren wollten.

Für die Radfahrer haben wir ebenfalls eine Reihe von Radwanderkarten und Tourenvorschlägen gesammelt, die Sie sich gerne für Ihre Touren ausleihen können.

Nur Eines bitte ich Sie bei Ihren Planungen zu berücksichtigen. Im Naturpark Lüneburger Heide sind viele Wege sehr sandig und daher etwas schwerer zu fahren. Ach ja und ein Gerücht hällt sich hartnäckig, die Heide sei "plattes Land". Sicher ist die Heide nicht mit dem Harz oder dem Schwarzwald zu vergleichen und viele lachen uns aus, mit unserem höchsten Berg Norddeutschlands, dem Wilseder Berg mit seinen 169 m, aber unterschätzt die immer wellige Landschaft nicht.

Aber es bieten sich schöne Touren für die Radler an. So z.B. von Oberhaverbeck über den Spitzbubenweg nach Schneverdingen. Dort können Sie im Heidegarten die größte Sonnenuhr der Welt bestaunen, die zur Expo in Hannover gebaute "Eine Welt Kirche" mit dem "Eine Erde Altar" und das Pietzmoor mit seinem ca 3,5 km langem Rundweg. Für den Rückweg bietet sich die Strecke über den "Tütsberg" zurück nach Oberhaverbeck an.

Weitere Informationen zum Thema Radfahren in der Heide gibt es auf der speziell auf Radfahrer abgestimmten Seite der Lüneburger Heide GmbH. Dort finden Sie Informationen zu Radwegen und Ausflugstips. Radtouren Lüneburger Heide

Der Heide-Shuttle

Diese Buslinie fahrt vom 15. Juli bis zum 15. Oktober in drei Ringlinien durch die Heide. 2 davon treffen sich in Oberhaverbeck, also ein perfekter Ausgangspunkt für Ihre Ausflüge durch die Region. Der Heide-Shuttle bietet für Radfahrer die Möglichkeit in einem Anhänger Fahrräder mitzunehmen. Sie können also den Heide-Shuttle in Ihre Wander- und Radwandertouren mit einplanen und so eine Strecke laufen/radfahren und eine Strecke mit dem Bus fahren. Außerdem bietet sich die Buslinie für Ausflüge ohne Auto an. Machen Sie doch einfach mal eine Rundfahrt mit Besichtigungsstop an einer unserer Sehenswürdigkeiten und fahren dann mit dem nächsten Bus einfach weiter.

Motorradfahren

Wir haben keine tollen Serpentinen wie der Harz, keine Pässe wie in den Alpen, aber wir haben wunderschöne Strecken durch alte Alleen, durch Heidelandschaften und Wälder. In der Lüneburger Heide wird gemütliches Cruisen groß geschrieben. Da es keine offiziellen Tourenvorschläge für die Heide gab habe ich einen eigenen Vorschlag in Form einer Suchfahrt zu Papier gebracht. Die Strecke verbindet Bispingen mit Munster und Bergen-Belsen und trifft dann in Hodenhagen auf die A7. Wer noch Lust hat kann die Aller entlang über Walsrode und Schneverdingen zurück nach Oberhaverbeck fahren.

Inzwischen haben aber auch die Verantworlichen die Lüneburger Heide als Motorradrevier entdeckt und eine Motorradtour mit dem Motto "Auf den Spuren der Welfen" zusammengestellt. Die 325 km lange Strecke startet in Soltau und führt über Rethem ebenfalls an der Aller entlang zur Residenzstadt Celle. Weiter durch die Südheide über Uelzen, Bad Bevensen und Lüneburg bis nach Winsen an der Luhe. Entlang der abwechslungsreichen und landschaftlich schönen Strecke warten Sehenswürdigkeiten zum Thema Welfen auf die Motorradfahrer.

Angeln

Im Verkehrsverein Behringen können Sie Angelscheine für den Brunausee in Behringen erwerben

Erholung, Spaß und Action

Genießen Sie die vielfältige Natur des Naturparks Lüneburger Heide rund um den Wilseder Berg auf Spaziergängen, Wanderungen, Radtouren oder ganz bequem mit der Pferdekutsche. (natürlich auch direkt ab Oberhaverbeck, bitte fragen Sie uns)

Designer Outlet Soltau

Seit 2012 können sich die Besucher der Lüneburger Heide auf eine weitere Attraktion freuen: das Designer Outlet Soltau. Über 60 nationale und internationale Mode und Designer-Marken bieten in dem Premium Designer Outlet mit "Dorf-Charakter" ihre Markenware 30-70% günstiger gegenüber den handelsüblichen Preisempfehlungen an. Der ausgewogene Branchenmix wird knapp 50 Prozent nationale und internationale Designer- und Modemarken beinhalten. Moderne und regionaltypische Stilelemente bestimmen die "Village"- Architektur des Designer Outlet, die einem natürlich gewachsenen Dorf nachempfunden ist. Blickfang sind acht "Heide-Häuschen" - kleine Fachwerkhäuser mit Reetdach - die dem Designer Outlet Soltau eine einzigartige Atmoshäre verleihen. Cafes und Restaurant laden zum Stärken und Verweilen ein. Freuen sie sich auf das neue Shopping-Highlight in der Lüneburger Heide.

Viele weitere Attraktionen warten auf sie in Bispingen und sUmgebung und einige davon auch mit Ermäßigungen durch die BispingenCard

>>> Infos zur Bispingen Card

Schnellkontakt

Kontaktdaten

Hotels mit Hotelbewertungen bei HolidayCheck


Wir nutzen Lodgit Desk Hotelsoftware!